Präparation eines "Lepidotes ovatus" aus dem Plattenkalk von Eichstätt

Lepidotes ovatus, Malm zeta, Eichstätt, 46 cm, unpräpariert
Lepidotes ovatus, Malm zeta, Eichstätt, 46 cm, Sammlung: FS
Detailbild: Aufnahme des Schädels

Lepidotes ovatus, Malm zeta, Eichstätt, 46 cm, Sammlung: Falk Starke

Präparationszeit: ca. 340 Stunden

Verwendete Werkzeuge: AKEMI Transparent, AKEMI Transparent L, AKEMI Juragelb, Vibrograv, Trennschleifer, Trennscheiben, Diamantscheiben verschiedener Größe, Hängemotor, diverse Fräser, Bürsten, Skalpelle, Schaber, Nadeln, Glasradierer, Hammer, Meißel, Staubmaske, brauner Farbstift, Bleistift, Radierer, Lineal, Papierschablonen, Stereomikroskop, Kaltlichtlampe